Overblog Folge diesem Blog
Edit post Administration Create my blog
Multitasking in der virtuellen Realität der Gegenwart

ein experimenteller virtueller lebensraum

Jeder kennt Jeden

Veröffentlicht am 27. Februar 2009 von multi in Humanes

Bin heute mal wieder über die Theorie gestolpert, dass jeder jeden über maximal sechs Ecken kennt.

Also kennt Peter z.B. Jutta aus dem Kindergarten, diese kennt Andrea von der Schule.
Andrea kennt Jürgen von einem Geschäftsessen, Jürgen ist Vorstandsmanager und kennt Wolfgang, und dieser kennt wiederum Peters Eltern, schon seit Jahren, und so schliesst sich der Kreis.

Oder auch:
Ich habe z.B. mal einen Menschen getroffen, welcher mir ein Foto von sich und dem Dalai Lama zeigte.

Ich kenne also z.B. eine der höchsten buddhistischen Autoritäten über nur eine Ecke.

Schaue ich auf die unzähligen Menschen, welche mir im Laufe meines Lebens bisher begegneten, so erscheint mir die "6-Ecken-Theorie" relativ wahrscheinlich zu sein.

Allerdings gibt es derweil etwa 6.5 Milliarden Menschen auf dieser Erde, viele von Ihnen mit einem relativ kleinen Aktionsradius und Bekanntenkreis, sowie einer relativ geringen Lebensspanne.

Also auch gut Möglich, dass viele meiner Mitmenschen geboren werden und sterben, ohne auch nur über 20 Ecken meine Bekanntschaft zu machen.

Hm...

Aber mit Vielfältigen und Ecken verschätzt man sich ja eh gerne mal, oder Wissen Sie auf Anhieb, wie oft Sie ein handelsübliches DIN A4 Blatt in der Mitte falten können?

Also zuerst auf halbe Grösse, dann auf ein Viertel, dann ein Achtel etc.

Probieren Sie es aus, aber schätzen Sie bitte zuerst und merken Sie sich diesen Schätzwert als Vergleich.

Sollten Sie Origami-Liebhaber sein, wissen Sie wahrscheinlich eh schon Bescheid...

Ich ziehe mich zurück und denke weiter um meine Ecken,
 - Multi -

Kommentiere diesen Post